Gewitterregen gefährtet unsere Bahnhofsbilder

Von , 3. September 2016 18:35

In der Nacht vom 27. zum 28. August gab es ein heftiges Gewitter mit erheblichem Niederschlag  in Pinneberg mit der Folge, dass die Regenwasserrohre vom Dach des Bahnhofs-Gebäudes überliefen und das Wasser in die Schalterhalle drang. Dabei wurden 2 historischen Bilder aus unserer Sammlung im Wartesaal des Pinneberger Bahnhofs leicht beschädigt. Damit die Bilder nicht durch die Feuchtigkeit weiter beschädigt werden konnten , haben Astrid Budszus und Klaus Marquardsen in einer Sofortaktion die gefährdeten Fotos in der Schalterhalle umgehängt. Der Wasserschaden wurde an die zuständige Stelle der Deutschen Bahn weitergeleitet.

20160830_113148_Bahnhofstraße

Wasserschaden

20160902_123731_Bahnhofstraße

Astrid und Klaus

 

Antwort hinterlassen

Panorama Theme by Themocracy